Die Kanzlei

Als genera­tio­nen­über­grei­fen­des Fami­li­en­un­ter­neh­men ver­ei­nen wir Erfah­rung und Dyna­mik mit­ein­an­der. Wir set­zen auf Spe­zia­li­sie­rung, damit wir Sie bei Ihren indi­vi­du­el­len Fra­gen zu den The­men Erbrecht oder Fami­li­en­recht best­mög­lich unter­stüt­zen kön­nen.

Wir freu­en uns, dass Sie hier sind und hel­fen Ihnen dabei, Ihr per­sön­li­ches Pro­blem best­mög­lich zu lösen. Dafür ste­hen wir Ihnen für Bera­tungs­ge­sprä­che in unse­ren Kanz­lei­räu­men nach Ver­ein­ba­rung zur Ver­fü­gung, auch kurz­fris­tig und außer­halb der Büro­zei­ten.

Kanzleiprofil

Die Kanz­lei wur­de im Jah­re 1986 von Rechts­an­walt Mar­tin Klemm gemein­sam mit einem Kom­mi­li­to­nen gegrün­det. Das Büro eröff­ne­te in der Adel­heid­stra­ße und zog spä­ter um in die Rhein­stra­ße. Seit 2007 befin­det sich die Kanz­lei KSM Rechts­an­wäl­te in den Räum­lich­kei­ten am Kai­ser-Fried­rich-Ring im Her­zen der Lan­des­haupt­stadt. Mitt­ler­wei­le ist die Toch­ter des Kanz­lei­grün­ders als ange­stell­te Rechts­an­wäl­tin für das Fami­li­en­recht und Fra­gen des all­ge­mei­nen Zivil­rechts zustän­dig.

Wir ste­hen Ihnen auch gern zur Ver­fü­gung, wenn Ihre Anlie­gen ande­re Rechts­ge­bie­te betref­fen. In steu­er­recht­li­chen Fra­gen koope­rie­ren wir mit Bouf­fier Kai­ser und Part­ner in Wies­ba­den.

Kanzlei Klemm Recht von außen

Rechtsanwälte

Die per­sön­li­che Betreu­ung ist uns wich­tig. Wäh­rend der gesam­ten Man­dats­be­ar­bei­tung haben Sie einen fes­ten Ansprech­part­ner oder eine fes­te Ansprech­part­ne­rin.

Ihr Fall wird von Rechts- und Fach­an­wäl­ten bear­bei­tet. Auf­grund lang­jäh­ri­ger Berufs­er­fah­rung und direk­tem Wis­sens­trans­fer besit­zen wir die erfor­der­li­chen Kennt­nis­se, um Sie pro­fes­sio­nell zu betreu­en.

Bei Bedarf arbei­ten wir mit wei­te­ren Spe­zia­lis­ten aus Koope­ra­ti­ons­kanz­lei­en zusam­men.

Wir sichern unse­ren Qua­li­täts­stan­dard kon­ti­nu­ier­lich, indem wir unse­re Man­dan­ten nach Abschluss des Man­dats um Feed­back bit­ten, das auch ver­öf­fent­licht wird. Ihre Mei­nung ist uns wich­tig, damit wir unse­ren Qua­li­tät hal­ten und uns bei Bedarf Ihren Bedürf­nis­sen anpas­sen kön­nen.

Rechtsanwalt Martin Klemm, Portrait im Flur der Kanzlei

Martin Klemm

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Familienrecht

Mar­tin Klemm ist in Wies­ba­den gebo­ren und auf­ge­wach­sen. Er stu­dier­te an der Johan­nes-Guten­berg-Uni­ver­si­tät in Mainz und absol­vier­te sein Rechts­re­fe­ren­da­ri­at in Wies­ba­den.

Nach Abschluss des zwei­ten Staats­ex­amens im Jahr 1986 eröff­ne­te er gemein­sam mit einem Kom­mi­li­to­nen die­se Kanz­lei, die sich anfangs in der Adel­heid­stra­ße befand. Im Jahr 1997 war Herr Klemm ein Teil­neh­mer des ers­ten Fach­an­walts­lehr­gangs für Fami­li­en­recht in Deutsch­land.

Spä­ter wei­te­te er sein Tätig­keits­spek­trum auf das Erbrecht aus und erwarb sei­nen wei­te­ren Fach­an­walts­ti­tel im Jahr 2007. Er ist Mit­ver­an­stal­ter der „Wies­ba­de­ner Erb­rechts­ta­ge“ und hält regel­mä­ßig Vor­trä­ge zu ein­zel­nen erbrecht­li­chen The­men.

Sarah Katharina Klemm

Angestellte Rechtsanwältin

Fachanwältin für Familienrecht

Sarah Katha­ri­na Klemm ist gebür­ti­ge Wies­ba­de­ne­rin. Ihr Stu­di­um der Rechts­wis­sen­schaf­ten absol­vier­te sie in Pas­sau und in Mün­chen. Für das Rechts­re­fe­ren­da­ri­at kehr­te sie zurück in die hes­si­sche Hei­mat, wo sie am Land­ge­richt Wies­ba­den und am Deut­schen Gene­ral­kon­su­lat in Hong­kong arbei­te­te.

Nach dem Frau Klemm für 1,5 Jah­re als Jus­ti­zia­rin des Bun­des­wahl­lei­ters tätig war, ist sie seit Juli 2016 zur Anwalt­schaft zuge­las­sen und arbei­tet in der von ihrem Vater gegrün­de­ten Kanz­lei. Ihr Schwer­punkt ist das Fami­li­en­recht.

Im Jahr 2017 schloss Frau Klemm den theo­re­ti­schen Teil des Fach­an­walts­lehr­gangs für Fami­li­en­recht erfolg­reich ab. Frau Klemm spricht Eng­lisch und Fran­zö­sisch.

Rechtsanwältin Sarah Katharina Klemm, Portrait im Flur der Kanzlei
Rechtsanwältin Sandra Schaller - Portrait Foto

Sandra Schaller

Angestellte Rechtsanwältin

Frau San­dra Schal­ler ist in Erfurt gebo­ren. Sie ist gelern­te Rechts­an­walts- und Notar­fach­an­ge­stell­te. Ihre Aus­bil­dung absol­vier­te sie in Frank­furt am Main. Sie arbei­te­te vie­le Jah­re im Nota­ri­at wie auch in einer Frank­fur­ter Groß­bank im Bereich der Bau­fi­nan­zie­rung.

Frau Schal­ler absol­vier­te ihr Stu­di­um der Rechts­wis­sen­schaf­ten an der Johann-Wolf­gang-Goe­the Uni­ver­si­tät in Frank­furt am Main und ihr Rechts­re­fe­ren­da­ri­at am Land­ge­richt Wies­ba­den. Frau Schal­ler ist seit Sep­tem­ber 2011 zuge­las­se­ne Rechts­an­wäl­tin. Sie war seit die­ser Zeit als Asso­cia­te für den Bereich Fami­li­en­recht in einer mit­tel­stän­di­schen Kanz­lei in Frank­furt am Main tätig.

Im Jahr 2017 schloss Frau Schal­ler ihren theo­re­ti­schen Teil des Fach­an­walts­lehr­gangs für Fami­li­en­recht erfolg­reich ab. Frau Schal­ler ist seit dem 01.10.2019 als ange­stell­te Rechts­an­wäl­tin im Bereich Fami­li­en­recht bei Klemm Rechts­an­wäl­te tätig.

Marion Riegel

Leitung Sekretariat

Als Ansprech­part­ner unse­rer Kanz­lei mit Schwer­punkt im Erbrecht und Fami­li­en­recht steht Ihnen im Sekre­ta­ri­at Frau Rie­gel in allen orga­ni­sa­to­ri­schen Fra­gen rund um Ihr Man­dat ger­ne zur Ver­fü­gung.

Frau Rie­gel arbei­te­te nach ihrer Aus­bil­dung zur Rechts­an­walts­fach­an­ge­stell­ten und dem 1. juris­ti­schen Staats­ex­amen 20 Jah­re als Sekre­tä­rin und Anwalts­as­sis­ten­tin in Anwalts­kanz­lei­en mit unter­schied­li­chen Aus­rich­tun­gen in Mainz und Wies­ba­den.

Bei KLEMM Rechts­an­wäl­te ist sie seit 01.01.2012 als Lei­te­rin des Sekre­ta­ri­ats tätig.

Sekreteriat Marion Riegel im Flur der Kanzlei

Klemm Rechts­an­wäl­te

Kai­ser-Fried­rich-Ring 67
65185 Wies­ba­den

Fax. 0049 (0) 611 – 30 99 02

info@klemm-recht.de
www.klemm-recht.de

Öff­nungs­zei­ten

Mon­tag bis Don­ners­tag:
09.00 bis 13.00 Uhr und
14.00 bis 17.30 Uhr

Frei­tag:
09.00 bis 13.00 Uhr

Nach Ver­ein­ba­rung auch außer­halb der Öff­nungs­zei­ten.

 

DSGVO Bestim­mun­gen

8 + 14 =

Fel­der mit * mar­kiert sind Pflicht­fel­der.
Mit dem Absen­den des Kon­takt­for­mu­lars erklä­ren Sie sich damit ein­ver­stan­den, dass Ihre Daten zur Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens ver­wen­det wer­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Wider­rufs­hin­wei­se fin­den Sie in unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung.